Tuina Baby und Kindermassage

Kinder-Tuina ist ein wichtiger Teil der chinesischen Kinderheilkunde. Sie stellt eine sanfte Behandlungsform für Kinder im Alter von 0–12 Jahren dar. Durch gezieltes Massieren werden Blockaden in den Meridianen aufgelöst und die Zirkulation der Energie und des Blutes unterstützt. Diese spezielle Massageart wirkt sehr schnell, sicher und ohne Nebenwirkungen bei chronischen und akuten Beschwerden.

Der Name Tui-Na steht für Schieben und Greifen. Diese Grifftechniken sind Teile der Massagetherapie. Durch die Massage an Körper, Hand und Fuss können Krankheiten spezifisch behandelt werden. Kinder reagieren dank ihrer zarten Konstitution im Entwicklungsstadium auf Impulse von aussen meist schneller als Erwachsene.

Die Therapieform eignet sich auch hervorragend als Ergänzung und Begleitung einer ärztlicher Behandlung.